Wie Segmente erstellen?

Die Unterteilung Ihrer E-Mail-Liste ist eine fortgeschrittene Marketingtechnik, die wir wärmstens empfehlen. Der Kerngedanke ist die Erstellung von Untergruppen der Kontakte, die ein bestimmtes Merkmal gemeinsam haben (Altersspanne, Datum der Anmeldung, letzter Klick auf den vorherigen Newsletter…), um für diese maßgeschneiderte Newsletter zu erstellen.

Tatsächlich geht es beim professionellen E-Mail-Marketing um das Anpassen von Angeboten. Lange vorbei sind die Zeiten, in denen die Leute willkürlich eine Massennachricht an eine große Adressenliste hinaus geblasen haben. Im Gegenteil, eMailChef unterstützt alle Strategien, die auf einer gründlichen Kenntnis Ihres Kundenstamms beruhen. In diesem Fall ist die Unterteilung eine der wichtigsten Strategien.

Zuallererst wählen Sie eine Liste und klicken auf “Segmente”:

Wie Segmente erstellen

Klicken Sie auf “Neu” und geben die allgemeinen Details des neuen Segments ein: Name und Beschreibung. Dann gehen Sie weiter zu der folgenden Seite.

Wie Segmente erstellen

Wie Segmente erstellen

Hier können Sie alle Bedingungen festlegen, die alle E-Mails von der Liste erfüllen müssen, um zu dem Segment zu gehören. Sie können die folgenden Standardbedingungen einfügen:

  • E-Mail
  • Vorname
  • Nachname
  • Abonnement Datum
  • Abonnement Typ
  • Datum letzte Öffnung
  • Datum letzter Klick
  • Nachricht geöffnet
  • Nachricht geklickt

mit logischen Operatoren oder Variablen wie “ist”, “ist nicht”, “ist leer”, “beginnt mit” etc.

Sie können ein Segment auswählen, welches allen oder einem Teil der eingestellten Bedingungen entspricht und natürlich mehrere Bedingungen hinzufügen (verbunden mit einem “und” oder einem “oder”).

In dem folgenden Beispiel erstellen wir ein Segment, welches aus allen Kontakten besteht, die sich vor dem 7. Januar 2020 angemeldet haben und zuletzt eine E-Mail vore dem 3. Februar 2020 geöffnet haben:

Wie Segmente erstellen

Das resultierende Segment kann auch angezeigt und als eine JSON oder CSV Datei exportiert werden oder auf der gleichen Seite “Segmente” als eine geklonte Kopie gespeichert werden.

Wie Segmente erstellen

Es ist wichtig zu verstehen, dass dies ein mächtiges Tool zur Erstellung von höchst profilierten Kampagnen ist, aber vorsichtig eingesetzt werden muss. Das heißt, dass das Erstellen eines Segments nur sinnvoll ist, wenn Ihnen bereits klar ist, welche Art von E-Mail Sie an diese Kontakte versenden werden und warum.

Ein typisches Beispiel ist eine Remarketing Kampagne. Sie wählen alle Leute, die Ihren vorherigen Newsletter geöffnet, aber nicht darauf geklickt haben und senden ihnen das gleiche Angebot mit einem kleinen Anreiz und einer Betreffzeile, die dieses unterstreicht.

Nochmal: Die Möglichkeiten zur Unterteilung und Anpassung Ihrer Angebote sind grenzenlos, aber alle beginnen mit einer ernsthaften Untersuchung Ihres Kundenstamms und deren Eigenschaften.