Einfaches Kontakt-Management

Einfaches Kontakt-Management

Eine erfolgreiche E-Mail-Kampagne hängt strikt von der Qualität seiner E-Mail-Listen ab, so dass die erste Aufgabe für jeden E-Mail-Marketingmenschen lautet, eine erlaubnisbasierte Gruppe von Adressen aufzubauen und zu verwalten. eMailChef hilft Ihnen, dies einfach zu erledigen, indem es eine Reihe von Tools bereitstellt, um neue Abonnenten anzuziehen, unbegrenzte E-Mail-Listen zu erstellen und nach Wunsch zu unterteilen, angepasste Felder hinzuzufügen und vieles mehr.

Eine neue Liste erstellen

Das Erstellen einer Liste von Kontakten von Grund auf ist mit eMailChef ein Kinderspiel. Sie können:

  • Kontakte mittels einer .xls, .csv oder .ods Datei importieren oder exportieren
  • ein Adressbuch von Gmail, Hotmail etc. importieren
  • Adressen manuell hinzufügen, eine nach der anderen
  • eine bereits existierende Liste per Copy-and-Paste einfügen

Es ist wirklich so einfach und Sie können auf diese Weise unbegrenzte Listen erstellen. Denken Sie daran, nur Opt-in-Kontakte hinzuzufügen! Gekaufte und gemietete Listen sind bei eMailChef nicht erlaubt und diese werden nur Ihrer Zustellrate als auch Ihrem Markenimage schaden.

Aktualisieren und verwalten Sie Ihre Kontakte

Listen-Management ist essentiell, um die Qualität Ihrer Marketingstrategien zu verbessern und die Kenntnis über Ihren Kundenstamms zu vertiefen.

Darum gestattet eMailChef das Hinzufügen angepasster Felder zu Ihrer Datenbank (zum Beispiel das Land, der Beruf oder das Alter von jedem Kontakt – mit unterschiedlichen Datentypen), der klaren Anzeige, wer sich abgemeldet oder welche Adresse Bounces erzeugt hat, das Bearbeiten und Aktualisieren der Daten jedes Abonnenten (und auch das direkte Abmelden desselben) sowie das Erstellen einer globalen Blacklist (Adressen, die keine E-Mails erhalten werden, ungeachtet ihres Abonnementstatus in jeder Liste; Sie können individuelle Kontakte oder sogar ganze DNS-Domänen hinzufügen).

Unterteilen Sie Ihre Datenbank

E-Mail-Marketing ist besser, wenn es maßgeschneidert durchgeführt wird – die richtigen Newsletter an die richtigen Leute. Daher empfehlen wir die Unterteilung Ihrer Liste in verschiedene Teile, an die besonders zugeschnittene Angebote versandt werden.

Mit eMailChef können Sie anhand mehrerer Bedingungen und Optionen Unterlisten erstellen, z.B. eine Feldkategorie abtrennen (z.B. alle Kontakte mit dem gleichen Beruf) oder dem Abonnementdatum oder auch, entsprechend dem Datum des letzten Newsletter, dem letzten Öffnungs- und Klickdatum sowie ob oder ob nicht die letzte E-Mal geöffnet oder geklickt wurde.

Und natürlich können Sie neue Kontakte sammeln, indem Sie ein Anmeldeformular gestalten und an prominenter Stelle auf Ihrer Webseite einbinden.